Schöne Adventsfeier

Besinnliches mit Musik und Texten beim Kneippverein


ROTHENBURG – Während es bei den derzeit überall veranstalteten Advents- und Weih-

nachtsfeiern meist so abläuft, dass die verschiedenen Gruppen lediglich zu einem gemeinsamen

guten Essen zusammenkommen, läuft dies beim Kneippverein mit einem kleinen Programm ab.


Etwa 50 Anwesende konnte die Ver-einsvorsitzende Waltraud Spörlein zu einem besinnlichen

Nachmittag im Schrannensaal herzlich willkommen heißen. Für die festliche und adventliche

Tischdekoration hatte bei der Veranstaltung Hildegard Wießmeier gesorgt.


Vor allem die musikalischen Beiträge kamen besonders gut an. Das Duo Simone Walter und

Alexander Knäulein stimmte eingangs mit Klavier- und Querflötenklängen ein und beglei-

tete auch bei den gemeinsam gesungenen traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern.


Leise, fast zarte Töne erklangen von der Veeh-Harfen-Gruppe, teils nur instrumental, aber auch

vokal vorgetragen. Dieses Instrument ist eine Akkord-Zither, die Ende 1980 von Hermann Veeh

entwickelt wurde und diese Klangart passt ganz besonders gut zu den vorgetragenen Stücken.


Über die Entstehung des Adventskranz-Brauches wusste Burkhart Eugen Wissens-wertes. Er trug

außerdem eine Geschichte von Charles Dickens vor. Weitere Textbeiträge waren von Waltraud

Spörlein und Christel Flörchinger zu hören.


Alle Anwesenden wurden zum Abschluss mit kleinen Lebkuchen-Geschenken und

Selbstgebasteltem bedacht.


Topics
Related Posts